Bianca auf Urlaub in Bangkok
Montag, Januar 23, 2006, 04:17 AM - Bangkok
Nachdem ich Weihnachten das Firmengelände verlassen habe, ein paar Tage wieder in der Schule in Chonburi schlief bin ich ab nach Bangkok. Nicht zuletzt aus dem Grund,
dass auch die Bianca da war ;-)
Wir verbrachten zwei schöne Tage miteinander und ich lernte unter anderem auch ihre Schwester Lore kennen.


Kommentar hinzufügen Kommentar hinzufügen   |  Permalink   |   ( 3 / 5644 )

Heilig Abend an der Bar
Montag, Januar 23, 2006, 04:05 AM - Chonburi

Tja, so feierten wir Heilig Abend in Thailand... ;-)


Newi (da Wirt) und seine Familie
939 Kommentare 939 Kommentare ( 4096 mal angeschaut )   |  Permalink   |   ( 2.8 / 302 )

Warnschild, Bang San, Chonburi
Donnerstag, Dezember 22, 2005, 04:42 AM - Unterwegs mit der Schwester

Auch im Englischen gibts Feinheiten, die sollte man zu unterscheiden wissen ;-)


1548 Kommentare 1548 Kommentare ( 6315 mal angeschaut )   |  Permalink   |   ( 3 / 1421 )

Rund um die Arbeit
Mittwoch, Dezember 21, 2005, 07:41 AM - Arbeit+Unterkunft
Ich wollt bezüglich meiner Arbeitsstelle auch mal wieder ein paar Bilder online stellen und zeigen, dass wir auch was tun und nicht nur auf Reisen sind ;-)




Firmengebäude, "Terrarium", Büro
=================================================================



zurück im schönen Bungalow ;-)
=================================================================
Zur Zeit helfen wir bei dem Bau einer Solarthermieanlage mit.
Die folgenden Bilder zeigen den Aufbau bzw. den ersten Härtetest der parabolförmigen Anlagenteile, auf denen später Spiegel eingepasst werden. Die Spiegel reflektieren das Sonnenlicht in einem bestimmten Punkt. Dort wird eine Leitung installiert, die von Wasser durchflossen wird. Das widerum wird aufgeheizt und soll eine Art Sterlingmotor betreiben...
Interessante Sache, wir sind voll dabei ;-)



=================================================================

Auch bei den Thais gibts ne Art Weihnachtsfeier, nennt sich aber hier Neujahrsfest, obwohl das Neujahr noch gar nicht brisant ist.
Wie auch immer, wir feierten kräftig mit, ließen uns nicht lumpen, lol.




=================================================================

Wartungsarbeiten an der 50m hohen Windmühle:
War schon a bissl sehr aufgeregt, als ich die Stufen einer einzigen durchgängigen Leiter nach oben gestiegen bin.
Oben angekommen musste erstmal das Azimutlager repariert werden.
Ein zwei Daumen dicker Bolzen ist in der Mitte durchgebrochen...da steckt eine ungeheure Kraft dahinter!
Von ganz oben genoss ich einen super Ausblick, natürlich konnt ich es mir nicht nehmen lassen, wieder ein paar Photos zu schießen ;-)





=================================================================

Auf halber Strecke Richtung Chonburi besuchten wir einen erfinderischen Mönch, der zwei Windmühlen baute um sich in solider Weise selbst zu versorgen:


Auf dem Weg dorthin




10 Kommentare 10 Kommentare ( 68 mal angeschaut )   |  Permalink   |   ( 3 / 5529 )


Zurück Weiter