Zu Fuss durch den Dschungel
Mittwoch, Oktober 26, 2005, 05:47 AM - KhaoYai Nationalpark
Ergänzend zur E-mail gibts wie immer ein paar Fotos.
Die Entscheidung fällt mir jedesmal schwer, will mich imma auf a paar beschränken, damits später auch noch was zu sehen gibt ;-)
Der Park hatte war echt schön, Dschungel eben.
Die Tiere fehlten ein bisschen, keine Elefanten, keine Tiger...dafür traf ich dort ein paar nette Leute und konnte mich ein großes Stück mehr mit den Leuten anfreunden!
Genießt die Fotos!


Riesiger Wasserfall eingangs des Parkes


Mitten im Dschungel


Kurz vor dem Camp, das gleich am Rande des Tals liegt


Überwältigend! Staunen nach dem Bad am Wasserfall von "the beach"
3 Kommentare 3 Kommentare ( 62 mal angeschaut )   |  Permalink   |   ( 3 / 1724 )

Ein WE in Pattaya
Montag, Oktober 17, 2005, 06:46 AM - Pattaya
Das war auch ein spannendes Wochenende für mich, zumal es hier richtig zur Sache geht und zum anderen hab ich ungefähr 6 Stunden damit verbracht mein Hotel zu finden. Ich war ziemlich betrunken, ließ mir von nem Thai ein paar Bier zahlen und führte mit ihm ein gar kein so schlechtes Gespräch. Weiß zwar nicht mehr viel, aber es war von internationalem Interesse ;-)
Die andren waren weg, ich hatte fast kein Geld mehr und sonst auch nix dabei...Am Strand ließen sie mich nicht schlafen, so blieb mir nix anderes übrig als zur Polizei zu gehen. Die Leut dort drinnen waren nett und ein Thai fuhr mich mit seinem Roller solange rum, bis ich doch noch zurückfand, puh, da war ich aber erleichtert, Pattaya is nicht gerade klein!
Pattaya selbst ist voll von Ausländern und Prostituierten, man wird hier ziemlich angebaggert, auch von Ladyboys, sodass mir ein Abend in der "Walking Street" völlig ausreichte und ich genug von diesem Ort hatte. Nach diesem Stress war ich erstmal saukrank für ein paar Tage. Sehen sollte mans auf alle Fälle mal, wenn man länger dort ist!


Walking Street, Pattaya, Hier gehts rund!


da westi und i


ziemlich uriger Thaimarkt!
7 Kommentare 7 Kommentare ( 15 mal angeschaut )   |  Permalink   |   ( 3 / 5351 )

2 Wochen auf Koh Tao
Montag, Oktober 17, 2005, 06:05 AM - Koh Tao
Koh Tao ist eine brutal schöne Insel. Sowas hab ich vorher noch nie gesehen und man könnte glauben auf dem Paradies auf Erden zu sein!
Die Infos dazu gibts ja in der E-mail, hier nochmal ein Kurzüberblick:
Die ersten zwei Tage auf Koh Tao erkundeten wir mit Mopeds mögliche Standorte für eine Windkraftanlage. Die Wege waren ziemlich bescheiden, besser gesagt schlechter als die schlechteste Kiesstraße daheim. Es war sehr spannend und verlief im wahrsten Sinne des Wortes nicht ganz reibungsfrei ;-)
Aus diesen Informationen formten wir die 2. Woche in aller Ruhe einen Bericht.
Nach getaner Arbeit gings zum Tauchen und wir relaxten in einer malerischen ruhigen Bucht. Hier ein paar Fotos von vielen:



at work; Blick auf die Hin-Wong-Bay


manchmal fuhr dieses Teil mit mir...


Strandlokal mit schönem Ausblick, 1.Woche, AC-resort


Paradiesbucht, hier stand die Zeit still ;-)
1 Kommentar 1 Kommentar ( 17 mal angeschaut )   |  Permalink   |   ( 3 / 5377 )

Koh Poh
Montag, Oktober 17, 2005, 05:11 AM - Arbeit+Unterkunft


Die Firma New Energy ist Teil eines Komplexes ca. 2 km außerhalb von Koh Poh, am Arsch der Welt ;-) wie auf der Karte ersichtlich.

Das Firmengelände ist riesig, eine 45m hohe Windkraftanlage ragt in den Himmel.
Viele Projekte sind darauf verwirklicht, die was mit erneuerbaren Energien zu tun haben. Z.B. die sog. "zero-emission" Bungalows, die mit Solarkollektoren und einer Windkraftanlage versorgt werden...einen davon bewohne ich, fühl mich da ganz wohl!

Was ich mache: Ich setze mich derzeit mit einigen Büchern über Wind- und Solarenergie auseinander und entwickle Präsentationen für Leute, die nichts davon verstehen. Dabei lernt man theoretisch sehr viel über diese Technologien und kann sich vor Ort auch praktisch damit auseinandersetzen. Der Aufbau einer Anlage wird bald folgen, hoff ich.

Gegenüber gibts eine Art Wirtshaus, das uns mittags günstigst und gut versorgt. Auch einen kleinen Tante-Emma-Laden gibts gegenüber. Dort kaufen wir gelegentlich mal a paar Flaschen Chang (das beste Bier in Thailand,ein Hauch von Laos ließ ich mir sagen)

Koh Poh is ein kleines Kaff mit vielen Geschäften und einem Markt an der Straße. Natürlich gibts, wie überall in Thailand auch einen 7eleven, der durchgängig geöffnet hat. Wenn ich mal keinen Reis mehr sehen kann gibts dort "Steak Gai", ein guter Chickenburger!

Abends essen wir aber meistens Thai, ein bisschen außerhalb von Koh Poh. Das Essen ist dort der Wahnsinn!


Das Firmengebäude


Das Büro


Mein Bungalow


Unser Wirtshaus


Koh Poh


Spitzenrestaurant!
88 Kommentare 88 Kommentare ( 632 mal angeschaut )   |  Permalink   |   ( 3 / 4264 )


Zurück Weiter